Graue Wölfe an Wiener Mittelschule

Graue Wölfe an Wiener Mittelschule

Graue Wölfe an Wiener Mittelschule

Ein Informant, der aus Sicherheitsgründen anonym bleiben möchte, hat uns folgendes Klassenfoto einer Wiener Mittelschule im 2. Bezirk zukommen lassen. Auf den ersten Blick ist es ein Bild fröhlicher Kinder. Wer genauer hinsieht, entdeckt da den Gruß der Grauen Wölfe.

Gruß der Grauen Wölfe

Gruß der Grauen Wölfe

Die  grauen Wölfe sind nicht Vertreter des österreichischen Pensionistenverbandes,  sie sind die türkischen Nazis. Wikipedia weiß unter anderem folgendes über diese Organisation zu berichten:

Als Feindbilder sehen die Grauen Wölfe die kurdische Untergrundorganisation PKK, sie werden auf einschlägigen Webseiten als „Babymörder“ bezeichnet. Als Feindbilder sind vor allem Juden, Christen, Armenier, Griechen, Kommunisten, Zionisten, Freimaurer, der Vatikan, Kurden, Perser und die Vereinigten Staaten zu nennen.[2]

Wer sich die halbe Welt zum Feinde erklärt, ist natürlich nicht gerade zimperlich im politischen Umgang. Wer schon FPÖ-Parteitage für gehässig hält, sollte sich dieses Video besser nicht ansehen:

Im Kampf gegen Rassismus könnte Wiens neue rot-grüne Stadtregierung gleich mal mit den öffentlich auftretenden Rassisten aus der Türkei, die ihre Kinder mit indoktrinieren, beginnen. Ein Gerichtsprozess wegen Verhetzung wie gegen Elisabeth Sabaditsch-Wolff wird dabei allerdings zu wenig sein.

Zum Schutz der unbeteiligten Kinder haben wir deren Gesichter unkenntlich gemacht, die beiden Täter haben wir sichtbar gelassen. Uns ist sowohl der Name des Informanten, der Schule und der Klasse bekannt. Zum Schutze unseres Informanten haben wir diese nicht veröffentlicht.

This entry was posted in Elisabeth Sabaditsch-Wolff, Graue Wölfe, Österreich and tagged , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

6 Responses to Graue Wölfe an Wiener Mittelschule

  1. Pingback: VIENNESE CLASSROOM SHOWING SIGNS OF TURKISH FASCIST GREY WOLVES……. |

  2. dariusz jablonski says:

    ImZusammenhang mit türken denke ich an alle möglichen Tiere(die meisten sind Paarhufer),aber mit Sicherheit nicht an ein edles Tier wie den Wolf!! :-)

  3. Alfried says:

    “Zum Schutz der unbeteiligten Kinder haben wir deren Gesichter unkenntlich gemacht, die beiden Täter haben wir sichtbar gelassen.”

    Sehr lustig, wo habt Ihr denn Eure Augen? Es gibt so gut wie kein Kind, das diesen Faschistengruß nicht macht (eingeschlossen diejenigen, die ihn machen wollen, aber ihn nicht genau kennen).

  4. Barionyx says:

    Der Gruß der Islamfaschisten hab ich da was versäumt? Ja gut wenn die Kinder der Türken schon soweit sind muss gleich was dagegen gemacht werden. Habe aber wenig Hoffnung beim Sultan Häüpl und seiner Vaselinekuh die fördern das höchsten noch und verharmlosen wie immer.

  5. sosheimat says:

    Gute Arbeit – Gratulation!
    Finde auch, dass hier mehr Kinder den Faschistengruß versuchen!!!

    Ein älterer Artikel aus SOS:
    http://sosheimat.wordpress.com/2010/09/06/faschisten-unter-uns-2/

  6. Pingback: Frontbericht von einer Wiener Schule » Redegefahr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Keep me up to date, sign me up for the newsletter!